Jamsession mit "Bügeleisen"

Jazzclub Jülich veranstaltet Jamsession im Franziskaner

Die Sessionszeit beginnt für den Jazzclub Jülich am Freitag, 13. Januar. Dann spielt in der Gaststätte „Zum Franziskanerab 20 Uhr eine in Jülich bisher noch unbekannte Band aus Mönchengladbach, das Jazzquartett „Bügeleisen“. Der etwas seltsame Name ist angelehnt an einen gleichnamigen Jazzkeller, in dem ein Mönchengladbacher Jazzclub 1958 gegründet wurde.

Die Musiker spielen seit 2005 zusammen und haben aus der Freude am traditionellen Jazz gefunden. Das Quartett setzt sich zusammen aus Wenzel Voege am Cornett, Josef Wimmer an der Klarinette und dem Altsaxophon, Rudolf Küpper am Banjo und Peter Laue am Bass.
Jazzer sind herzlich zur Jamsession eingeladen. Sie können nach dem Konzert der Mönchengladbacher in den Jam-Teil des Abends einsteigen.
 

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949