Red Hot Cancers

13.jpg

Der richtige Sound für den Kulturbahnhof. Am Freitag den 17. April ab 20 Uhr spielen die Red Hot Cancers im Kulturbahnhof (KuBa). Man nehme schnellen Blues, den Jazz der alten Big-Bands, den treibenden Rhythmus des Boogie  Woogie, eine singende Gitarre und ein röhrendes Saxophon, dann hat  man den Jump- & Sing-Blues, den Vorläufer des Rock &  Roll und eine erstklassige Party-Musik, die sich aus dem Jazz entwickelt hat. Genau diesem eleganten und swingenden  Sound der 40er und 50er Jahre mit einer gehörigen Portion Rock & Roll haben sich die Red Hot Cancers um den  Mönchengladbacher Gitarristen Max Hütten verschrieben. Sie begeistern schon seit über 20 Jahren mit ansteckender  Spielfreude und ausgeprägter Bühnenpräsenz ihr Publikum, Tanzen erlaubt.

Neben Max Hütten (Gitarre und Gesang) spielen in der  aktuellen Besetzung Reinhard Gries (Klavier)  Klaus Hermanns (Bass) Frank Lohmar (Schlagzeug) und  Markus Steinhauer (Saxophon).

Der Eintritt beträgt 10 Euro / 7 Euro für Mitglieder des Jazzclubs, Schüler ...

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949