Jamsession mit der Downtown Jazzband

IMG_0292.JPG

Bei der nächsten Jamsession am 30. Juni (20 Uhr) in der Pulvermühle wird man in die Welt der Dixielandmusik verführt. Die Downtown Jazzband unter Leitung von Walter Marklof ist seit mehr als 40 Jahren fester Bestandteil der Kölner Jazz-Scene. Ihre Begeisterung für Dixieland Musik stammt aus der Zeit als Chris Barber, Dutch Swing College Band, Acker Bilk und Papa Bue diese Musik populär machten. In den letzten 15 Jahren gelang es der Band während zahlreicher Aufenthalte in New Orleans, das dortige typische Jazz-Feeling in sich aufzunehmen und ihr Repertoire entsprechend zu erweitern. Heute vermitteln sie den Zuhörern wie gefühlvoll, temperamentvoll und hochmusikalisch dort musiziert wurde. Ihr Repertoire wechselt stilistisch zwischen stimmungsvollen Blues, heißen Boogie-Woogie und bekannten Ohrwürmern und spricht auch diejenigen an, die sich sonst für Jazz wenig interessieren.

Die Band besteht aus Christof Schneichel, Trompete; Maki Marklof, Posaune; Helm Renz, Klarinette/Saxophon; Kay Schulze-Henning, Piano; Klaus Dau, Bass und Reiner Polz, Schlagzeug.

Der Eintritt ist frei.

 

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949