Jamsession mit den Niek&Friends Quartett und Gasttrompeter Ton van Kampen

Niek and Friends.jpg

Die nächste Jamsession mit dem Niek&Friends Quartett findet am Freitag, dem 28. Juli diesmal im Cafe Fleur statt. Start ist wie immer um 20 Uhr.

Die Musiker bringen Erfahrung aus verschiedenen Stilrichtungen des Jazz mit, und beherrschen ein weites musikalisches Spektrum von Dixieland über Swing zu Bossanovas. Um in der Tradition der Jamsession zu bleiben, bringt Niek den Trompeter Ton van Kampen mit, der eine "Hot Five" Besetzung des Dixielandjazz abrundet.
Außer Niek Duchateu (Klarinette und Saxophon) und Ton van Kampen (Trompete) spielen Bob Schweig (Gitarre und Banjo), Jan Hallema (Bass) und Wim Peters (Schlagzeug).
Das Ambiente der kleinen Kölnstraße eigenet sich im Sommer besonders gut und so findet die Session im Cafe Fleur statt. Neben heißem Jazz können die Zuhörer die laue Sommernacht genießen.

Der Eintritt ist frei.

 

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949