Jazz trifft Klassik

claudia jan.png

Am 15. Dezember (20 Uhr) wird die Kölner Sängerin Claudia Gross, begleitet von ihrem Pianisten Jan Weigelt und der Jülich Band Jazz4u, ein Jazzkonzert in der Pulvermühle geben. Das Abschlusskonzert des Jazzclubs Jülich ist wieder mal ein musikalisches Unikat. Voraus ging eine zufällige Begegnung: bei einem Jazzkonzert in Düsseldorf trafen Les Webb und Reinhold Wagner auf eine Sängerin, die sich spontan bereit erklärte, für ein Stück mit einzusteigen. Daraus entsprang dann die Idee, ein gemeinsames Konzert zu erarbeiten.

Claudia Groß begann ihre Ausbildung zur Sängerin im Popularbereich und baute darauf ein privates klassisches Gesangsstudium auf. Dazu kam ein Meisterkurs mit dem Themenschwerpunkt Gesang und Bewegung auf der Bühne. Mit ihrem Pianisten Jan Weigelt baute sie ein umfangreiches Repertoire auf, quer durch die Genre Popmusik, Chanson, Musical, aber auch Klassik. Mit Jazz4u will sie nun ihre sängerischen Qualitäten in den Jazz einbringen und vertiefen.

Jan Weigelt studierte an der Kölner Musikhochschule Klavier, Waldhorn, Theorie und Dirigieren. Neben Orchesterleitungen und Orchesterbearbeitungen von Kammermusikwerken und Popularmusik liegen weitere musikalische Schwerpunkte in der Tätigkeit als Klavierbegleiter, Kammermusiker und Ballettpianist. Ebenso ist er begehrter Arrangeur verschiedener Auftraggeber.

Auf die Zusammenarbeit im Jazz mit den Jülicher Freizeitmusikern von Jazz4u freuen sich die Profis aus Köln. Ein abwechslungsreiches Programm hat man gemeinsam erarbeitet und die Musiker freuen sich auf ein neugieriges Publikum.

Der Eintritt ist frei!

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949