Frühschoppen mit Ruhr River Jazz Band

RRJB.jpg

Das nächste Konzert des Jazzclubs Jülich findet am Sonntag, dem 12.8.2018, ab 11:30 Uhr als Frühschoppen statt. Das sommerliche Ambiente dazu bietet Café Fleur in der Passage Kleine Kölnstraße 5. Für gute Jazzlaune sorgt die in Jülich bestens bekannte Ruhr River Jazz Band aus Mülheim. Die Anfänge dieser Band gehen in das Jahr 1981 zurück, als sich sechs gestandene Jazzer in Mülheim zusammenfanden und sich einen guten Ruf erspielten, der es ihnen ermöglichte, an Europas größtem Jazzfestival 1988 in Dresden teilzunehmen. In den Jahren danach wurde die Gruppe international tätig.
Mit ihrem flotten Dixieland, Swing und Blues gelingt es der Ruhr River Jazz Band immer wieder, ihre Zuhörer zu fesseln. In Jülich werden die Herren mit ihrem aktuellen Swing-orientierten Programm auftreten. Unter der Leitung von Manni Mons, Posaune, spielen Dieter Brölsch, Trompete; Guido Pfennig, Klarinette und Saxophone; Dr. Claus Freymann, Banjo; Ferdinand Brinkemper, Bass und Werner Towet, Schlagzeug und Vocal.
Es gibt ihn also noch: den guten klassischen Jazz der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrtausends und im sommerlich lockeren Ambiente in der Kleinen Kölnstraße wird er von der Band “aus dem Pott“ hervorragend interpretiert.
Der Eintritt ist frei. Aber wie man sich gut vorstellen kann wird der Flüssigkeitsmangel dieser Herren bereits nach der langen Anreise und den vorherrschenden tropischen Wetterbedingungen so gewaltig sein, dass wir uns wieder gezwungen sehen, um Ihre/Eure großzügigen (Geld)spenden zu bitten. Bei uns soll keiner verdursten!

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949