Mellowtone & Gast: John Emms

JazzMellowtoneEmms.jpg

Auf den Spuren von Paul Kuhn und Kurt Edelhagen:Trompeter John Emms spielt mit der Mellowtone Jazzband im TZJ. Ein Hauch von Paul Kuhn, Kurt Edelhagen, Freddy Brock und Max Greger durchströmt das Jülicher Technologiezentrum (TZJ) am Freitag, 8. November. Dann bereichert der Trompeter John Emms die Mellowtone Jazzband ab 20 Uhr, wenn die Konzertserie „Mellowtone & Gast“ in diesem Jahr ihre Fortsetzung findet.

Eingeladen ist damit ein Trompeter, der aus England stammt und auf vielen Bühnen in Europa gespielt hat. John Emms begann seine musikalische Laufbahn in der Bill Gaildard Big Band und spielte danach unter anderem in der Paul Williams Big Band und der Pete King Band. Als der Londoner vor etwa 30 Jahren nach Deutschland kam, startete er in der legendären Freddy Brock Band, spielte im WDR Orchester sowie unter Kurt Edelhagen und Max Greger. Die mit 18 Jahren längste Zeit bereicherte er mit seinem musikalischen Können die Paul Kuhn Band als 1. Trompeter.

Die Mellowtoner freuen sich auf diesen erfahren Jazzer, der heute in Köln lebt und in Düsseldorf seine Passion pflegt, den Oldtime Jazz. Seine Band PowerKraut (Power = John Emms, Kraut = deutsche Mitmusiker) ist Garant für fröhlichen Dixieland. Er ist Dozent für Trompete an der Further Musikschule mit Sitz in Neuss.

„Es ist immer eine große Herausforderung, aber auch eine große Freude, zusammen mit einem Ausnahmemusiker auftreten zu können“, so Armin Runge, Bassist der Mellowtone Jazzband. Das Bemühen der Jülicher Band, mit diesem Profi mithalten zu können, hat zu einer intensiven Vorbereitung für dieses Konzert geführt. Es wird sicher ein Abend mit viel Spaß an und mit anspruchsvoller Jazzmusik.

Eintritt:  8 €  /  Studenten, Schüler 5 €  /  unter 18 Jahren frei

Kartenvorverkauf

Musikstudio Comouth
Große Rurstrasse 72a
52428 Jülich
Tel (02461) 4949